Freitag, 17. März 2017

Tutorial Mini-Album

Nachdem ich euch gestern mein tolles Mini-Album mit vielen Klappen und Taschen gezeigt habe, habe ich heute das Tutorial für euch!




Benötigtes Material:

-          Designpapierblock 12x12 inch

-          1 Cardstock beige (für Bindung)  12x6 inch

-          Karton für die Albumdeckel

-          Dünner Cardstock  (hier grau)

-          Eckenrunder

-          Envelope Punch Board

-          Falzbrett

-          Doppelseitiges Klebeband

-          Evtl. Leim und Buchbindergaze




Zuerst brauchst du den Cardstock für die Bindung (12x 6  inch)

Falzen bei 2 ¼ - 1/8 -* ½ - ½  - ¼ * ab * 5 x wiederholen ; beim letzten Mal allerdings statt bei ¼ bei 1/8 falzen! 


Danach wird die Bindung gefalzt.:  Tal-Tal-Berg-Tal-Tal-Berg etc. Dann auf der Rückseite Klebestreifen anbringen, wie auf der  Abbildung und die Bindung zusammenkleben.




Für die Seiten 3 Bögen Designpapier in der Mitte durchschneiden. Dann die 12 x 6 inch großen Papiere mittig falten.


Seiten mit Klebestreifen an der Bindung befestigen.  Abwechselnd den Falz oben unten und an der Seite platzieren.







Nun kannst du beginnen die Seiten mit Klappen und Karten zu bestücken. Z.B. so:


1.  Seite:  ein Designpapier in der Mitte durchschneiden und mittig falten. Zum Einkleben in die Seite eine Klebekante schneiden. Eine Kante offen lassen, damit dort eine Karte eingesteckt werden kann.






 Für die Karte einen Karteikartengriff mit dem Envelope Punch board herstellen.








Die fertige Seite:  Klappe nach unten mit eingesteckter Karte. Oben eingesteckte Karte
   2.Seite: Aufgeklebte Klappe mit Tasche und 2 eingeschobenen Tags.




   3. Seite:  Aufgeklebte Klappseite mit Tasche und Tag innen. Oben eingeschobene Karte mit    Klappe:


4 4.    Seite:  Aufgeklebte Klappe nach 2 Seiten mit aufgeklebter Tasche unten und eingeschobenem Tag, damit die Klappe nicht auf geht. 



5 5.  Seite:  Klappe unten und aufgeklebte Klappe. Seitlich eingeschobene Karte und 2 Karten in der Klappe eingeschoben.

 

1 6. Seite:  Aufgeklebter Umschlag (mit Envelope Punch Board) und dahinter eingesteckter Karte.



17. Seite:  3  Klappen


 
8 8.  Seite:  schräge Tasche mit eingesteckter Karte:


   9. Seite: 2 x gefaltete Klappe, die von einem Tag fest gehalten wird ( Tag habe ich mit einem Brad befestigt. Damit die eingeschobene Karte nicht daran hängen bleibt, habe ich in der Tasche die Flügel mit Tesa überklebt.)


 

     10. Seite: Klappe an der Seite und aufgeklebte Klappe innen.


   11.   Seite:  Eingestecktes Minialbum. In der Mitte habe ich einen Papierstreifen geklebt, der als Einstecklasche dient. Er ist in der Mitte mit einem langen Streifen doppelseitiges Klebeband festgeklebt, damit von beiden Seiten etwas eingesteckt werden kann. Die letzte Seite des Minis ist etwas kürzer als die anderen, sonst passt es nicht in die Lasche. Rechts habe ich noch eine Karte eingesteckt.

 
   12.   Seite:  Klappe nach oben und Tasche mit eingesteckter Karte: 

      So, wenn du die Seiten fertig hast, geht es ans Binden. Du kannst das Heftchen, das du eben fertig gestellt hast so lassen, oder du kannst die Bindung noch mit Leim und Buchbindergaze verstärken, damit sie ganz sicher nicht auseinander geht. Du bestreichst den Rücken dick mit Leim und drückst dann einen Streifen Gaze darauf. Der Leim soll durch die Gaze drücken. Mit dem Finger den  Leim gleichmäßig verteilen. Dann nochmals etwas Leim darauf und wieder ein Streifen Gaze. Auch diesmal den überschüssigen Leim mit dem Finger verstreichen, damit eine gleichmäßige Schicht auf der Gaze entsteht. Wer will, kann noch eine dritte Schicht auftragen. Ich habe es bei 2 Schichten belassen. Trocknen lassen. Dann die Gaze oben und unten abschneiden. Die Gaze an den Seiten mit wenig Leim festkleben, hier soll keine Leimschicht entstehen. 


      Für die Buchdeckel benötigst du feste Pappe. Zuerst schneidest du daraus die  Buchdeckel in der Größe 6 1/4 x6 1/8 inch. Für den Rücken misst du am Besten den Rücken nochmals nach, eine Breite von 1,5 inch sollte jedoch ausreichen (Größe des Kartonstücks also 1,5 x6 1/8 inch).



Dann schneidest du 2 Carstockstreifen mit der Länge 6 1/8 inch  und der Breite 2 inch zurecht und beklebst sie mit doppelseitigem Klebeband.
 


Dann die Pappe wie auf der unteren Abbildung auf die Streifen kleben:

 Von hinten sieht das dann so aus:





Wenn die Bindung des Heftchens getrocknet ist, wird dieses auf die Pappe geklebt. Der beige Cardstock aus der Abb. oben muss außen sein!!! Nur die seitlichen Laschen mit Kleber bestreichen, nicht den Rücken!!


Nun die Pappe auf  den dünnen Cardstock legen und die Laschen wie unten abgebildet  einschneiden. Ich habe 2 Cardstocks genommen, weil das ganze Album nicht auf eins drauf passt.


 
  Dann wird das Album auf den Cardstock geklebt und eingebunden.



Mit dem Falzbein kannst du die Laschen gut zwischen Bindung und Rücken schieben und fest drücken.
 

Nun brauchst du noch Designpapier in den Größen 6x6 inch (2 Stück) und 1,5x6 inch (1 Stück). Diese klebst du außen auf die Deckel und den Rücken:

  
Für innen benötigst du nochmals Designpapier in der Größe 6x6 inch (2 Stück):





Fertig! Jetzt musst du nur noch Fotos einkleben und dekorieren.

Vielleicht sieht es dann so aus:



Danke für deinen Besuch und deinen langen Atem bei diesem langen Post! ;-)

Denise

Kommentare: